Sofortkontakt:

SPS GmbH Spare Parts Services

National:
Herr Gunnar Thum
Telefon: +49 4103 - 8068218
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

International:
Frau Andrea Jacob
Telefon: +49 176 - 10494841
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

PET - das Ende der Glas-Mehrwegflaschen-Ära. Alles wird leichter!


PET erobert die Welt


Von Rohlingen und Preforms - Info zu den Produktionsverfahren

 

 

In Deutschland werden jährlich etwa 25 Milliarden PET-Flaschen produziert.

 

Weltweit sind es um die 500 Milliarden. Alle heute hergestellten Produktionsmaschinen arbeiten nach einem Zweistufenverfahren. Das Funktionsprinzip dieser Maschinen ist nahezu identisch. Die vorgefertigten Flaschenrohlinge, sogenannte Preforms, durchlaufen zuerst den mit Heizkästen ausgerüsteten Linearofen. Der Transport der Preforms kann dabei mittels eines Transportdorns oder durch sogenannte Preformgreifer übernommen werden. Beim Transportdorn wird der Preform, stehend auf der Mündung, durch die Heizstation befördert. Ein sogenannter Preformgreifer, der mit einem Klemmmechanismus arbeitet. Dieser taucht in das Mundstück hinein und klemmt den Preform hängend fest. Während des Transports durch die Linearöfen werden die Preforms um die eigene Achse gedreht. So wird  mittels Infrarotstahlung die optimale Verarbeitungstemperatur des Flaschenrohlings erzielt. Ist die optimale Erwärmung erreicht, wird der Preform in das Blasrad übergeben.

 

Das Blasrad trägt die einzelnen Blasformen. In die Formen wird der Preform eingebracht und mittels Druckluft zu einer PET-Flasche geblasen.

 

SBM-Maschinen produzieren auch PET-Flaschen, die für Heißabfüllungen geeignet sind (Hotfill-Maschinen). Diese PET-Flaschen sind heiß befüllbar und werden für Eistees, Fruchtsäfte, Marmeladen usw. eingesetzt.

 

Gewichtsreduzierende Maßnahmen an der PET-Flasche (Lightweighting):


 Der Verschluss bzw. das Mundstück wird ausgedünnt und verkleinert.

 Der Boden wird materialreduziert und somit leichter.

 Die Wandung wird dünner und die Stabilität wird durch Konturformen erzielt.

 

Die Materialeinsparung und der reduzierte Luftverbrauch sind effektive Maßnahmen, um die Kosten langfristig zu reduzieren.

 

Die  zielorientierte  Erwärmerung der Preforms (PH) wird für hochwertige PET-Flaschen mit ovalen Formdesigns angewendet.

Ein Produkt ist die in der Haushaltsreinigung angewendete Triggerflasche.

Weitere Anwendungen findet man in der Lebensmittelindustrie; Honig, Ketchup oder Senf sind einige Produkte.

Bei den Körperpflegemitteln sind es meist Lotionen, Duschgels und Körpershampoos die in stark ovalen PET-Gebinden abgefüllt werden.